Das Aktuelle

Sie erreichen den Kaninchenzuchtverein kzv Tennenbronn per Mail über:

Jahresabschluss 2017 im Cafe „Schwarzwaldstube“

Am 13.01.2018 hatte die Vorstandschaft die Mitglieder zum Jahresabschluss 2017 ins Cafe „Schwarzwaldstube“ eingeladen.Viele Mitglieder und Helfer im Jubiläumsjahr folgten der Einladung, wo gegen 19:00 das Abendessen „SchniPoSa“mit Spätzle serviert wurde. Danach überreichte Vorstand Josef Günter noch die Preise und Pokale der Lokalschau an die erfolgreichen Züchter.

Mit eingeladen waren wieder die Züchter des Kaninchenzuchtvereins C165 St.Georgen, die die Lokalschau mitgestaltet haben.

Jahresabschluss 2017
Bilder Jahresabschluss 2017

Kaninchenzuchtverein Lokalschau 2017

144 Tiere wurden bei der Lokal und Vergleichsschau am 2.Advent von den diesjährigen Preisrichtern Jürgen Decker und Gerd Wimmer in der Tennenbronner Festhalle prämiert.
Zu besichtigen gab es 23 verschiedene Rassen und Farbenschläge, von „Hellen“ und „Schwarzen“ Großsilber“ mit über 5 kg, bis zum Farbenzwerg mit 1,2 kg und 5 cm kurzen Ohren.
Die Vergleichsschau gewann der C 780 Tennenbronn vor dem C 165 St.Georgen und dem C 216 Wolfach.
Vereinsmeister des C 780 wurde Josef Günter mit Thüringer vor Sven Maurer mit Hermelin Rotauge und Gerold Fleig  mit Graue Wiener.
20 Tier wurden mit „Hervorragend“ und „Vorzüglich“ bewertet, was die Klasse der Tiere darstellt.
Den besten Rammler stellte German Günter, und die beste Häsin stellt Pascal Schmit aus.
Daß die Kaninchenchau in Tennenbronn sehr beliebt ist, zeigen die über 350 kleinen und großen Besucher.
Am Samstagnachmittag besuchte der Nikolaus die Schau, der von vielen Kindern belagert wurde. Von den Kindern und den Omas ebenfalls stets umlagert war die reichhaltige Tombola.
Der Mittagstisch am Sonntag sorgte für eine fast volle Festhalle, bevor das reichhaltige Kuchenbuffet gestürmt wurde.

Am 13. Januar 2018 findet im Gasthaus „Schwarzwaldstube“ beim Ferienpark der Jahresabschluß des Zuchtjahres 2017 mit Preisverleihung der Vereinsmeisterschaft statt.

Lokalschau 2017
Bilder Lokalschau 2017

Preisrichter Lokalschau 2017

Die Kaninchen warteten schon neugierig auf die Bewertung durch die Preisrichter und freuten sich auf viele Besucher.
Die Preisrichter überprüften die Qualität des Fells und bewerten Gewicht, Form, Körperbau und die spezifischen Rassemerkmale. Diese sind im sogenanntem "Standard", einem Buch in dem alle Kaninchenrassen beschrieben sind, definiert. Selbst Preisrichter mit jahrzehntelanger Erfahrung wie Gerd Wimmer aus Mönchweiler nehmen den "Standard" beim Werten immer wieder zur Hand.

Preisrichter Lokalschau 2017
Bilder Preisrichter Lokalschau 2017

Jahresausflug 2017

Ursula und Ernst Grieshaber organisierten zum 2. September den diesjährigen Vereinsausflug mit dem Ziel Breisach.
Bereits um 7:00 Uhr startete Busfahrer Adolf mit ca. 50 Teilnehmern aus St.Georgen und Tennenbronn. Über das Landwasser-Eck  und Emmendingen wurde das „Kirschen Cafe“ in Königschaffhausen angesteuert.
Das dort bereitgestellte Frühstücksbuffet war so reichhaltig, daß man auf einen Mittagstisch verzichten konnte.
Nach kurzer Fahrt wurde unser Schiff, die „MS-Weinland_Baden“ geentert, wo uns die vordere linke Ecke zugewiesen wurde. In einer 2-stündigen Rundfahrt fuhren wir die SchleuseVogelsheim“ hoch und runter.
Die verbleibenden 1,5 Stunden reichten kaum aus, um die Stadt Breisach und das St. Stephansmünster zu besichtigen, in dem die Sommerhitze immer noch zu spüren war.
Recht pünktlich ging es dann um 15:00Uhr zu einer sehenswerten Busfahrt über Ihringen, Bötzingen, und Freiamt über den Schwarzwald nach Steinach.
Da war es dann  nicht mehr weit bis zum Abschluß im „Unteren Wirtshäusle“, dem „Gasthaus Krone“ in Reichenbach.

Mancher Teilnehmer merkte dann doch, das das Mittagessen gefehlt hatte, und bestellte großzügig die angebotenen Menüs.

Ausflug 2017
Bilder Ausflug 2017

Sommerveranstaltung auf dem „Bühl“

Am 11.06.2017 hatten Werner Nagel und Gerold Fleig anläßlich ihres 130. Geburtstages den Verein zu einem Grillfest eingeladen. Bei sommerlichen 30 Grad waren natürlich die Sonnenschirme sehr begehrt. Auf dem neu gebauten Grill wurden von Helmut Dold die leckersten Steaks und vegetarische Produkte aus heimischem Anbau mit Salat angeboten.

Sommerveranstaltung
Bilder Sommerveranstaltung

Generalversammlung des Kaninchenzuchtvereins C780

Am Freitag dem 31.März 2017 fand die ordentliche Generalversammlung des Kaninchenzuchtvereins im Gasthaus Linde statt, an der 18 Mitglieder teilnahmen.
Nach der Begrüßung durch Vorstand Josef Günter wurde des im vergangenen Jahr Verstorbenen Mitgliedes Werner Müller gedacht.
Der Vorstand bedankte sich ganz besonders bei Familie Grieshaber für die gelungene Ausstellung am Festakt in der Festhalle Tennenbronn anläßlich des 75-jährigen Jubiläums des Vereins, der Ausstellung im Heimathaus, und der Festschrift.
Auch die Kreisschau des Kreisverbandes Schwarzwald-Baar in der Festhalle Tennenbronn wurde dank der Unterstützung des Kaninchenzuchtvereins C165 aus St.Georgen problemlos über die Bühne gebracht.
Einen kleinen Gewinn in der Vereinskasse konnte Kassier Helmut Dold verbuchen, der dann auch einstimmig entlastet wurde.
Zuchtbuchführer Robert Maurer und Zuchtwart Johannes Koose berichteten von zufriedenstellenden Ergebnissen der noch verbleibenden 10 aktiven Züchtern.
Besonders geehrt wurde Felix Kaltenbacher, für 40 jährige Aktive Kaninchenzucht.
Für 25 jährige passive Mitgliedschaft wurden Reinhard Schwab, Reinhard Borho, KlausBroghammer, Werner Breithaupt, Volker Faißt, Karlheinz Fleig, Berthold Hilser und Mario Schüle geehrt.
Gerold Fleig wurde bei den Neuwahlen als 2. Vorsitzender bestätigt.
Für 2017 stehen die Landesverbandstagung in Vöhrenbach im Mai, der Vereinsausflug im September, die Jungtierschau in Mönchweiler im September, sowie die Lokalschau am 9./10. Dezember auf dem Programm.


Jahresabschluss 2016 im Gasthaus „Linde“

Am 14.01.2017 hatte die Vorstandschaft die Mitglieder zum Jahresabschluss 2016 in das Gasthaus "Linde" eingeladen.Viele Mitglieder und Helfer im Jubiläumsjahr folgten der Einladung, wo gegen 19:00 Uhr das Abendessen „SchniPoSa“mit Spätzle serviert wurde. Danach überreichte Vorstand Josef Günter noch die Preise und Pokale der Lokalschau an die erfolgreichen Züchter.

Mit eingeladen waren die Züchter des Kaninchenzuchtvereins C165 St.Georgen, die tatkräftig bei der Kreisschau des Kreisverbandes Schwarzwald Baar mitgeholfen hatten, wie die Bilder auf der Homepage des C780 zeigen.


Jahresabschluss 2016
Bilder Kreisschau


Kreiskaninchenausstellung 2016

244 Tiere wurden bei der Kreisschau des Kreisverbandes Schwarzwald-Baar anläßlich des 75- jährigen Jubiläums des Vereins in Tennenbronn am 2.Advent von den diesjährigen Preisrichtern Franz Bayer, Fritz Freund, Siegfried, und Stephanie Trummer in der Tennenbronner Festhalle prämiert.
Obmann war wieder mal Hans Stocker aus Freiburg.
Zu besichtigen gab es 33 verschiedene Rassen und Farbenschläge, vom Deutschen Widder mit über 7 kg und 40 cm langem Behang (Schlappohren), bis zum Farbenzwerg mit 1,2 kg und 5 cm kurzen Ohren.
Kreismeister wurden die Tennenbronner Züchter Maurer Robert, Fleig Gerold, Günter Josef, Blank Hans-Jörg, Maurer Sven, Günter German, Kosse Johannes, Röck Klaus, sowie Kaltenbacher Felix. Maurer Sven stellte den besten Rammler der Schau, und Kaltenbacher Felix die beste Häsin. Bei der Kreiseinzelmeisterschaft belegte Maurer Robert den 2. Platz und Günter Josef den 3. Platz.
Vereinsmeister des C 780 wurde Josef Günter mit Thüringer vor Hans-Jörg Blank Alaska und Robert Maurer mit Blaue Wiener
Daß die Kaninchenchau in Tennenbronn sehr beliebt ist, zeigen die über 400 kleinen und großen Besucher.
Am Samstagnachmittag besuchte der Nikolaus die Schau, der von vielen Kindern belagert wurde. Von den Kindern und den Omas ebenfalls stets umlagert war die reichhaltige Tombola.
Ortsvorsteher Klaus Köser und Vorstand Josef Günter begrüßten am Samstagabend die Gäste, bevor Kreisvorsitzender Rudolf Nägele die Preisverleihung der Kreisschau duchführte
Der Mittagstisch am Sonntag sorgte für eine fast volle Festhalle, bevor das reichhaltige Kuchenbuffet gestürmt wurde.
Eine kleine Ausstellung über die Geschichte des Vereins mit Unikaten, und Diashow wurde auch
betrachtet, wobei mancher sich selbst oder Bekannte aus früheren Jahren erkannte.
Vorschau:
An „3 König“ haben wieder 6 Züchter des Vereins zur Badischen Landesschau in Offenburg gemeldet, was die Qualität der in Tennenbronn gezüchteten Tiere zeigt.
Am 14. Januar 2017 findet im Gasthaus Linde der Jahresabschluß des Zuchtjahres 2016 mit Preisverleihung der Vereinsmeisterschaft statt.

Kreisschau in Tennenbronn 2016
Bilder Kreisschau

Bilder Aufbau der Kreisschau


Jahresausflug 2016

Am 10.September 2016 fand der diesjährige Jahresausflug des Vereins mit 33 Teilnehmern statt. Wieder mit dabei waren einige Mitgliedern des befreundeten Vereins C 165 St.Georgen.

Gegen 9:00 Uhr Uhr wurde im Gasthof Hirschen in Loßburg ein reichhaltiges Frühstück eingenommen. Dann ging die Fahrt weiter noch Bad Wildbad zum Baumwipfelpfad. Da dieser auf der gesamten Strecke von ca. 1 km behindertengerecht angelegt ist, konnten auch alle älteren Mitglieder problemlos in bis zu 20 Metern Höhe mitwandern. Selbst der 40 Meter hohe Aussichtsturm mit Rutschbahn ist behindertengerecht mit maximal 6% Steigung. Von dort hatte man einen sehr guten Überblick auf die Wälder und Täler des Nordschwarzwald.
Mit der Sommerbergbahn mit Panoramafenster konnte man in wenigen Minuten ca. 500 Meter tiefer in die Stadt fahren.

Weiter gings dann nach Nagold zu einem kleinen Stadtbummel, bevor die Rückfahrt angetreten wurde. Im Cafe Spitz in Heiligenbronn wurde zum Schluß noch reichhaltig gespeist.

Jahresausflug 2016
Bilder Vatertagswanderung C780

Vatertagswanderung

Am 05.Mai 2016 um 09:30 Uhr trafen sich 10 Mitglieder des Vereins am Gasthaus Krone zur traditionellen Vatertagswanderung. Nach kurzer Fahrt aufs Hardt wanderten wir insgesamt ca. 2 Stunde über den Hofweg zur Hutneck, wo weitere Wanderer schon warteten. Weiter ging es über den Wasserturm wieder zurück zur Hutneck, wo wir sehr gut verköstigt wurden. Nach einem ausgiebigem gemütlichen Beisammensein wurde dann der Rückweg angetreten.

Vatertagswanderung
Bilder Vatertagswanderung C780

Ausstellung zum 75-jährigen Jubiläum im Heimathaus

Die Ausstellung des Kaninchenzuchtvereins zum 75-jährigen Jubiläum im Heimathaus Tennenbronn kann letzmalig am 08.05.2016 besucht werden. Protokollbücher, Zucht- und Kassenbücher können durchstöbert werden. Viele Bilder, Dokumente und Pokale präsentieren die 75-jährige Chronik des Vereins. Fellnäharbeiten und Produkte der Frauengruppe zeigen wie die Felle der Kaninchen verwertet worden sind.

Ausstellung im Heimathaus
Bilder zur Ausstellung im Heimathaus

Festakt des Kaninchenzuchtvereins C 780 Tennenbronn e.V.

Zahlreiche Gäste aus Nah und Fern konnte Vorstand Josef Günter am 16.April 2016 in der Festhalle Tennenbronn zum Festakt anlässlich des 75-jährigen Jubiläum begrüßen. Schon um 18:30 Uhr drängten sich viele der eingeladenen Gäste beim Sektempfang um die dargebotenen Häppchen. Sogar aus Bayern, Hessen und Luxemburg waren befreundete Züchter angereist.

Oberbürgermeister Herzog, der Badische Landesvorsitzende Jörg Hess, Landesjugendleiter Jürgen Gläser, Eva-Maria Kern für den Kreisverband Villingen, Hanspeter Fichter für die Tennenbronner Vereine, Thomas Broghammer Aichhalden, Arno Hangst Sulgen, sowie Walter Weisser für den Landesverband der Geflügelzüchter begrüßten den Jubelverein mit einer Rede.
Den Prolog hielt Christine Sworowski vom Kaninchenzuchtverein.

Als Gastgeschenk hatten die Geflügelzüchter einen Flaschenbaum mitgebracht, der an einem Grillfest vernichtet werden soll.

Mit der Goldenen Ehrennadel des Landesverbandes wurde Josef Günter und Gerold Fleig geehrt. Johannes Kosse und Norbert Hummel St. Georgen wurden zum Altmeister ernannt. Sven Maurer erhielt für herausragende Leistungen als Jugendzüchter eine Urkunde des Landesverbandes.

Festlich umrahmt wurde der Festakt vom Akkordeon Orchester Tennenbronn.
Für allgemeine Erheiterung sorgte ein Song von Bob Hilser mit Bildern über eine Horror-Taxi Fahrt durch alle Tennenbonner Zinken.
Große Beachtung fand auch ein umfangreicher Auftritt der Caverhill Guardians aus Hardt, die mit ihren Dudelsäcken und Trommeln in voller Tracht durch die Halle marschierten.
Bis nach Mitternacht spielten dann noch Sigi und Bob zur Unterhaltung und zum Tanz.

Hervorragend bewirtet wurden die Gäste vom Gesangverein Tennenbronn.

Die Familie Grießhaber hatte eine große Ausstellung über die Geschichte des Vereins arrangiert, die jetzt auch im Heimathaus besichtigt werden kann. Pokale, Pelzmäntel, Fellspanner, Tätowierzeug, Dokumente aus der Gründungszeit, Bilder, und vieles mehr waren zu sehen.

Am Sonntagvormittag räumten die Vereinsmitglieder gemeinsam dann die Festhalle wieder auf. Dabei wurde kurzfristig beschlossen, ein gemeinsames Mittagsmal im „Gasthaus Krone“ Langenschiltach einzunehmen.

Der Kaninchenzuchtverein C780 Tennenbronn e.V. bedankt sehr herzlich für die mitgebrachten Gastgeschenke, und den zahlreichen Besuch.

Festakt 75 Jahre C780
Bilder zum Festakt

Ausstellung 75 Jahre C780
Bilder zur Ausstellung

Besucher 75 Jahre C780
Bilder unserer Besucher



Festschrift zum 75-jährigen Jubiläum

Zum 75-jährigen Jubiläum des Kaninchenzuchtvereins haben die Mitglieder des Vereins Dokumente und Bilder gesammelt. Ulrich Grießhaber hat daraus eine 50seitige Festschrift erstellt. Sie enthält die Chronik des Vereins sowie viele alte Bilder von Mitgliedern und Dokumenten aus dem Verein.
Die Festschrift kann bei allen Züchtern sowie beim Edeka Markt Haas für 6 Euro gekauft werden.

 

Festschrift


Jahresabschluss 2015 im Gasthaus „Zum Bach“

Am 16.01.2016 hatte die Vorstandschaft die Mitglieder zum Jahresabschluss 2015 in das Gasthaus „Zum Bach„ eingeladen.38 Mitglieder folgten Dieser, wo gegen 19:00 das Abendessen „Schnitzel mit den verschiedensten Beilagen“serviert wurde. Danach überreichte Vorstand Josef Günter noch die Preise und Pokale der Lokalschau an die erfolgreichen Züchter.

Ein besonderes Lob und Anerkennung ging an den Jugendzüchter Sven Maurer, der wieder erfolgreichster Züchter bei den Ausstellungen 2015 war. Vorstand Josef Günter gratulierte Sven Maurer, und wünschte ihm ab 2016 dieselben Zuchterfolge als Aktiv Züchter.

 

Jahresabschluss 2015
Die Bilder


Lokalschau 2015

153 Tiere wurden am 5.12.2015 von den Preisrichtern Franz Bayer, Frank Mühlberger und Pascal Schmit, der kurzfristig noch angestellt wurde, in der Tennenbronner Festhalle prämiert.
Die Schau wurde wieder zusammen mit dem Kaninchenzuchtverein C 165 St. Georgen durchgeführt Es wurden Kaninchen aus 19 verschiedenen Farbenschlägen ausgestellt. Daß diese Schau in Tennenbronn sehr beliebt ist, zeigen die über 400 kleinen und großen Besucher.
Am Samstagnachmittag besuchte der Nikolaus die Schau, der von vielen Kindern belagert wurde. Von den Kindern und den Omas ebenfalls stets umlagert war die reichhaltige Tombola.
Eine Weihnachtsgrippe, des Künstlers Gerold Fleig war auch zu sehen.
Der Mittagstisch am Sonntag sorgte für eine fast volle Festhalle, bevor das reichhaltige Kuchenbuffet gestürmt wurde.
Vereinsmeister wurde Johannes Koose mit Holländer schwarz-Weiß 386 Punkte, vor Felix Kaltenbacher mit Schwarz-Rex 386 Punkte und Josef Günter mit Thüringer auch 386 Punkte.
Jugendmeister wurde Sven Maurer mit Hermelin Rotauge, und 384 Punkten, vor Phillip Kienzler mit Roten Neuseeländern und 382 Punkten.
Den besten Rammler der Schau stellte Pascal Schmit mit Hasenkaninchen 97 Punkte, die beste Häsin Johannes Koose, Holländer 97 Punkte.
Vereinsmeister des C165 St. Georgen wurde wieder Philipp Hummel mit Kleinsilber schwarz, 386 Punkte , der auch die beste Häsin aus St. Georgen stellte.
Was man aus Kaninchenfellen alles machen kann, zeigte Blanda Röck, deren Produkte auch zum Verkauf angeboten wurden.
Vorschau:

2016 feiert der Kaninchenverein C780 Tennenbronn e.V. sein 75 jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlaß findet am 16. April 2016 ein Festakt mit vielen Prominenten in der Tennenbronner Festhalle statt, sowie die Kreisschau des Kreisverbandes Schwarzwald-Baar am 3./4.Dez. 2016.


Lokalschau 2015
Die Bilder

Jahresausflug 2015 nach Tübingen

Am 5.September 2015 fand der diesjährige Jahresausflug des Vereins mit 45 Teilnehmern statt. Wieder mit dabei war eine große Anzahl von Mitgliedern des befreundeten Vereins C 165 St.Georgen.
Nach kurzer Fahrt wurde im Brielhof in Hechingen, unterhalb der Burg Hohenzollern ein reichhaltiges Frühstück eingenommen. Danach ging die Fahrt weiter nach Tübingen. Am Bootssteg erwarteten uns bereits 3 „Kapitäne“ zur Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Mit Ihren launigen Anekdoten verging die mehr als 1 stündige, sehr gemütliche Fahrt wie im Fluge. Ein anschließender individueller Stadtbummel beendete den Besuch in Tübingen.
Bei der Fa. „Ritter Sport“ in Waldenbuch gab es die Möglichkeit für Kaffee und Kuchen, sowie zum Schokoladen-Einkauf.
Auch ein kleines Schoko-Museum konnte besichtigt werden, sowie geröstete, bittere Kakao Bohnen probiert werden.
Der Abschluß fand im Gasthof „ Ratsstube“ in Dunningen statt, der extra für die geschlossene Gesellschaft geöffnet hatte. In kürzester Zeit wurden Alle aus einer kleinen Speisekarte speziell für den Besuch bedient. Mit 1-stündiger Verspätung erreichten wir Tennenbronn gegen 21:00 Uhr wieder wohlbehalten.


Jahresausflug 2015 nach Tübingen
Die Bilder

Phototermin zum 75-jährigen Jubiläum

Am Sonntag den 9. August 2015 um 9:30 Uhr traf man sich bei Vorstand Josef Günter der Verein, um Bilder für die Festschrift zum 75-jährigen Jubiläum 2016 zu machen.

Die offiziellen Photos können erst in der Festschrift betrachtet werden.


Phototermin 2015
Die Bilder

Vatertagswanderung 2015

Am 14.Mai 2015 um 10:30 Uhr trafen sich 12 Mitglieder des Vereins trotz Nieselregens zur diesjährigen Vatertagswanderung mit Familie. Nach kurzer Fahrt zum Gasthaus „Hirzwald“ in St. Georgen führte Gerold Fleig die Truppe  in einer 1-stündigen Wanderung ins Gasthaus „Breghäusle“, wo das Mittagessen eingenommen wurde. Nach Kaffee und Kuchen wurde der Rückweg angetreten.


Vatertagswanderung 2015
Die Bilder

Jahresabschluss 2014 im Gasthaus „Linde“

Am 17.01.2015 hatte die Vorstandschaft die Mitglieder zum Jahresabschluss 2014 in das Gasthaus „Linde„ eingeladen.35 Mitglieder folgten Dieser, wo gegen 19:00 das Abendessen „Schnitzel mit den verschiedensten Beilagen“serviert wurde. Danach überreichte Vorstand Josef Günter noch die Preise und Pokale der Lokalschau an die erfolgreichsten Züchter.

Ein besonderes Lob und Anerkennung ging wieder an den Jugendzüchter Sven Maurer, der  erfolgreichster Züchter bei den Ausstellungen 2014 war. Sein großes Engagement für die Kaninchenzucht fand große Beachtung.


Jahresabschluss 2014
Die Bilder

Kaninchenausstellung 2014

130 Tiere wurden am 6.12.2014 von den Preisrichtern Franz Bayer und F. P. Mühlberger in der Tennenbronner Festhalle prämiert. Die Schau wurde wieder zusammen mit dem Kaninchenzuchtverein C 165 St. Georgen durchgeführt, so daß Kaninchen aus 15 verschiedenen Farbenschlägen ausgestellt wurden. Daß diese Schau in Tennenbronn sehr beliebt ist, zeigen die über 400 kleinen und großen Besucher.
Am Samstagnachmittag besuchte wie jedes Jahr der Nikolaus die Schau, der von vielen Kindern belagert wurde. Von den Kindern ebenfalls stets umlagert war die reichhaltige Tombola. Die erste Weihnachtsgrippe, die der Künstler Gerold Fleig gefertigt hat, wurde bei der Schau auch ausgestellt.
Auch der angebotene Mittagstisch am Sonntag sorgte für eine fast volle Festhalle, bevor das reichhaltige Kuchenbuffet gestürmt wurde.
Vereinsmeister wurde Klaus Röck mit Castor Rex vor Kaltenbacher Felix mit Schwarz Rex und Maurer Robert mit Blaue Wiener, alle mit 386 Punkten.
Jugendmeister wurde Sven Maurer mit Hermelin Rotauge, und 384,5 Punkten.
Das beste Tier der Schau mit 97,5 Punkten stellte Maurer Robert mit Blaue Wiener.
Vereinsmeister des C165 St. Georgen wurde Philipp Hummel mit Kleinsilber schwarz, der auch das beste Tier aus St. Georgen stellte.
Was man aus Kaninchenfellen alles machen kann, zeigte Blanda Röck, deren Produkte auch zum Verkauf angeboten wurden.


Lokalschau 2014
Die Bilder

Kreisschau 2014

Auch am 29./30. November 2014 bei der Kreisschau des Kreisverbandes Schwarzwald Baar erzielten die Züchter beachtliche Erfolge. Kreismeister wurden: German Günter Schwarzsilber 385 Punkte, Robert Maurer Blaue Wiener 385,5 Punte und die Beste Häsin der Schau, Josef Günter Thüringer 383,5 Punkte, Johannes Koose Holländer Blauweiß 382,5 Punkte, sowie Sven Maurer Hermelin Rotauge 386 Punkte was die beste Sammlung der Schau war.


Jahresausflug des Kaninchenzuchtvereins C780 Tennenbronn

Am 8.September 2014 fand der diesjährige Jahresausflug des Kaninchenzuchtvereins mit 33 Teilnehmern statt. Mit dabei waren auch 10 Mitglieder des KZV C 165 St. Georgen. Die Reise führte zunächst nach Klosterreichenbach ins Cafe Erle, wo ein reichhaltiges Frühstück zur Verfügung stand. Auf der Hornisgrinde konnte man eine herrliche Aussicht genießen. Der Mummelsee wurde von den meisten per Fuß umrundet, nur ein Boot umrundete den See.
Der Höhepunkt war sicherlich der Besuch des Schulmuseums in Zell Weierbach, wo eine Unterrichtsstunde wie vor 100 Jahren abgehalten wurde:
„Stehen“, Setzen“, „Stehen“, „Guten Morgen Herr Lehrer“ „Setzen“ waren der Einstieg im Befehlston. Danach wurde das „Gotteslob“ bei geöffnetem Fenster gesungen, damit der Pfarrer und das Rathaus es hörte.Die „Händerechenmaschiene, (nicht handy calculator)“ die „Eselsbank“, und der „Tatzenstecken“ wurden zelebriert. Ein „Blondes Mädchen“ wurde gelobt, da es bis „4“ zählen konnte und nicht nur bis „3“. Belohnung („Vitamin B“) war damals. daß man dem Lehrer das Holz für die Heizung „Rauf zum Trocknen“ und „Runter zum Feuern“ tragen, oder „In der Küche helfen“durfte.Auf energischen Befehl wurde dann noch das „Badner Lied“ gesungen zu Ehren des Großherzogs, bei dem der Herr Lehrer über die Qualität des Gesangs doch etwas überrascht war.
Nach einem kurzen Zwischenstopp in Gengenbach wurde der Ausflug im Gasthaus Krone in Fischerbach beendet


Jahresausflug 2014
Die Bilder

Generalversammlung 2014 im Gasthaus Schützen

Am Freitag dem 21.März 2014 fand die ordentliche Generalversammlung des Kaninchenzuchtvereins im Gasthaus Schützen statt, an der 17 Mitglieder teilnahmen. Nach der Begrüßung durch den 2. Vorstand Gerold Fleig ( Der 1. Vorstand war erkrankt),wurde der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht. Nach den Jahresberichten, die einstimmig verabschiedet wurden, standen einige Ehrungen für 25 jährige Mitgliedschaft an. In Abwesenheit wurden Andreas Nagel, Uwe Czech, Ernst Hermann, Stefan Kaltenbacher, Werner Müller und Daniela Weisser geehrt. Eine Urkunde wird den Jubilaren deshalb zugestellt.
Bei den Neuwahlen wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig wieder gewählt.: 1. Vorstand Josef Günter, Schriftführer Walter Hummel, Kassier Helmut Dold, Jugendleiter Gerold Fleig, Ausstellungsleiter und Zuchtbuchführer Robert Maurer, Beisitzer Wolfgang Köser und Werner Nagel, Kassenprüfer Eugen Fleig und Ernst Grieshaber sowie Pressewart Werner Nagel.

Nach der Besprechung des Jahresprogramms wurde die Versammlung gegen 21:30 Uhr beendet.


Jahresabschluss 2013 auf dem Windkapf

Am 18.01.2014 hatte die Vorstandschaft die Mitglieder zum Jahresabschluss 2013 "auf den Windkapf" eingeladen. Bei Kaffee und Hefezopf saß man in gemütlicher Runde beisammen. Nach dem Abendessen überreichte Vorstand Josef Günter noch die Preise und Pokale der Lokalschau an die erfolgreichsten Züchter.
Ein besonderes Lob und Anerkennung ging an Jugendmeister Sven Maurer. Sein großes Engagement für die Kaninchenzucht fand große Beachtung.

Jahresabschluss 2013 auf dem Windkapf
Die Bilder

Robert Maurer zum Altmeister ernannt

Bereits im Mai 2013 wurde Maurer Robert für besondere Verdienste in der Kaninchenzucht zum Altmeister ernannt. Robert trat 1968 als Jugendlicher in den Kaninchenzuchtverein C 780 Tennenbronn ein. Bereits 1971 wurde er Kassier bis er 1975 das Amt des Jugendleiters übernahm. Als 2. Vorstand war er ab 1979 aktiv, bevor er 1982 das Amt des Zuchtbuchführers und Ausstellungsleiter übernahm, die er bis heute inne hat.
1982 bis 1986 war Robert auch Kreisschriftführer.
Seine züchterischen Erfolge mit der Rasse Wiener Blau, die er meistens auch auf großen Schauen ausstellte reichen vom Landesmeister, Siegertiere, Kreismeister, bis zum Vereinsmeister.Silber und Goldnadel des Landesverbandes Baden besitzt er schon längst.

Somit gibt es im Kaninchenzuchtverein C 780 nun bereits 4 Altmeister.
Dies sind Hans Götz, German Günter, Klaus Röck und Robert Maurer. Für diesen Titel muß ein Züchter mindestens 60 Jahre alt sein, 40 Jahre aktiv gezüchtet haben, und ein Amt im Verein innegehabt haben.


Robert Maurer Altmeister
Die Bilder

Lokalschau 2013

160 Tiere wurden am 7. und 8.12.2013 von den Preisrichtern Hellwig Weißhaar, Vitus Resch und Jürgen Tränkler in der Tennenbronner Festhalle prämiert.
Die Schau wurde wieder zusammen mit dem Kaninchenzuchtverein C 165 St. Georgen durchgeführt, sodaß Kaninchen aus 21 Farbenschlägen ausgestellt wurden. Daß diese Schau in Tennenbronn sehr beliebt ist, zeigen die über 400 kleinen und großen Besucher.
Am Samstagnachmittag besuchte wie jedes Jahr der Nikolaus die Schau, der von vielen Kindern belagert wurde. Von den Kindern ebenfalls stets umlagert war die reichhaltige Tombola.
Auch der angebotene Mittagstisch am Sonntag nach der Kirche sorgte für eine fast volle Festhalle, bevor das reichhaltige Kuchenbuffet gestürmt wurde.
Vereinsmeister wurde, Robert Maurer mit Blaue Wiener und 387 Punkten, vor Gerold Fleig mit Grauen Wiener und 385,5 Punkten, 3. Vereinsmeister wurde Felix Kaltenbacher mit Schwarz-Rex und 385 Punkten.
Jugendmeister wurde Sven Maurer mit Hermelin Rotauge, und 385,5 Punkten,vor Phillip Kienzler mit Zwergwidder wildgrau.
Das beste Tier mit 97,5 Punkten stellte Felix Kaltenbacher mit Schwarz-Rex und 87,5 Punkten.
Den besten Rammler stellte Felix Kaltenbacher mit 97.5 Punkte, die beste Häsin Schmit Pascal (Thüringer) und 96,5 Punkten.
Was man aus Kaninchenfellen alles machen kann, zeigten Blanda Röck und Ursula Grieshaber, deren Produkte auch zum Verkauf angeboten wurden.


Lokalschau 2013
Die Bilder

Zu den Berichten für das Jahr 2013

Zu den Berichten für das Jahr 2012

Zu den Berichten für das Jahr 2011

Zu den Berichten für das Jahr 2010

Zu den Berichten für das Jahr 2009

Zu den Berichten für das Jahr 2007

Zu den Berichten für das Jahr 2006

Zu den Berichten für das Jahr 2005